Gelassenheit

Ein schönes Zitat von Wilhelm Schmid, dem Psychologen und Buchautor von „Gelassenheit“ aus einem Spiegel Interview:

Von gutem Leben spreche ich niemals, auch nicht vom gelingenden. Das Leben ist Leben, da ist nicht alles gut, und da gelingt auch nicht alles. Ich halte es für sinnvoller, von einem schönen Leben zu sprechen, im Sinne von: bejahenswert. Bejahenswert kann das gesamte Leben sein, mit all seinen positiven und negativen Seiten. Wenn Sie nur die guten und positiven haben wollen, verkürzen Sie das Leben um die Hälfte. Aber nur in der Theorie. In der Praxis bleibt die andere Hälfte erhalten.

 

Und wer die Gelassenheit bzw. die Zeit hat, einen interessanten Vortrag des Gehirnforschers Gerald Hüther anzuschauen, der schaue hier:

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*