Neuerscheinung „Der rote Fisch 4 – Das 1×1 guter Gestaltung“

Seit einigen Tagen ist in der Taschenbuchreihe „Der rote Fisch“ nun auch Band 4 erhältlich. Dieser Praxisleitfaden bietet Ihnen Impulse für werbewirksame 
Gestaltung und Kommunikation im Bereich der Druckmedien. Denn die Gestaltung von Printmedien bleibt auch in Zeiten der Online-Kommunikation wichtig.
Wissen Sie beispielsweise, dass einer gedruckten Broschüre weitaus mehr vertraut wird als dem gleichen Inhalt im Internet?

Der Nutzen: Ihre Drucksachen erzielen mehr Wirkung!

Lernen Sie die Prinzipien der Gestaltung kennen – egal, ob Sie selbst Drucksachen professioneller gestalten möchten oder mit Profis im Bereich der Gestaltung zusammenarbeiten. Mit dem Wissen dieses Leitfadens werden künftig Ihre Drucksachen mehr Wirkung erzielen.

Zum Inhalt

Der Gestaltungsprozess

  • Auf gute Bilder und Texte kommt es an
  • Format und Medium
  • Prinzipien für gelungene Gestaltung
  • Wie wird man/frau zum besseren Gestalter?

Farben

  • Emotionen sind bunt
  • Diese Begriffe sollten Sie kennen
  • Der Farbkreis
  • Farbsysteme und Farbräume

Gestaltung braucht Ordnung

  • Die Vielfalt der Gestaltungsraster nutzen
  • Schriftwahl und Typografie

Produktionsvorbereitung und Druck

  • Wissen ist gefragt und notwendig
  • Die gebräuchlichsten Druckverfahren
  • Diese Druckverfahren sollten Sie kennen
  • Papier
  • Weiterverarbeitung, Veredelung
  • Freigabeproof
  • PDF-Format

Fazit

Prinzipien der Gestaltung in der Übersicht

Bewusst wird in knapper Form auf das Wesentliche eingegangen – die „Roten Fische“ sind so konzipiert, dass die Impulse schnell praktisch umgesetzt werden können und nicht zuviel theoretisches Wissen die Seiten füllt.

Es gibt einen Unterschied zwischen Theorie und Praxis – die Tat

Erhältlich ist der „Rote Fisch 4 – Das 1×1 guter Gestaltung: Schwerpunkt Druckmedien“ jetzt Online und im Buchhandel sowie in wenigen Tagen auch als E-Book.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*