Frischfisch Aktuell

slowcommunication

slow communication – langsame Kommunikation?

Slow communication um schneller ans Ziel zu kommen? So wie der Igel im bekannten Märchen „Der Hase und der Igel“ schon im Ziel ist, während sich der Hase noch die Lunge aus dem Leib rennt? Ganz im Sinne von „slow and steady“, dem deutschen „Eile mit Weile“.

Slow steht in diesem Zusammenhang nicht für träge und faul sondern im Gegenteil für gewieft und schlau – wie der Igel im Logo. Es ist kein süßer Igel, sondern durchaus einer, der mit wachen Sinnen die Situation überblickt. Ein Igel, der die Kraft der Kooperation nutzt – und der seine Stacheln situationsgerecht anlegen und aufstellen kann.

Über slow communication werden Sie demnächst einiges mehr erfahren

Über Projekte, die in einer besonderen Form der Zusammenarbeit entstehen. Über slow media, über Print- und Onlinemedien, die mehr Wirkung erzielen. Über slow communication im Rahmen von Veranstaltungen und Workshops. Und zuletzt über ein slow communication Experten-Netzwerk – ein Netzwerk von Menschen, die ihre Standpunkte vertreten und leidenschaftlich um ein  Ziel ringen – mehr Qualität in der Kommunikation?

Neugierig geworden? Ein wenig verraten wir schon jetzt am Telefon 07127 22910.

Print Friendly, PDF & Email

Geschrieben am 06.11.2018 18:31, Rubrik: Frischfisch Aktuell,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Diesen Beitrag kommentieren

*

©2018 Bütefisch Marketing und Kommunikation - Sigi Bütefisch, Tel: 07127 22910, info(at)buetefisch.de
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung