Frischfisch Aktuell

Antijagdtraining und Erziehung – mein neues Buch ist im November 2016 erschienen

antijagd-training-buetefisch-titel

Bestellung bei eBoock.de, Amazon & Co oder „klassisch“ im Buchhandel.

Ein Hundebuch?
Nicht nur, auch ein Menschenbuch!

Wer mich kennt, weiß um mein Hobby Hundesport. Faszinierend in der Hundeausbildung sind für mich: das Gemeinsame und Unterschiedliche in der Kommunikation zwischen Mensch-Hund, Mensch-Mensch, Hund-Hund; das mögliche tiefe Verständnis zwischen Hund und Mensch; das Verhalten des Hundes als Spiegel des Auftretens der Hundehalter (die meist wirklich „Hunde-Halter und keine „Hunde-Führer“ sind).

So bleibt das Ziel „verlässlicher Hund“ für viele ein Traum und der Hund an der Leine – trotz unzähligen Erziehungsratgebern und Hundetrainern. Vielleicht auch gerade deswegen! Vielleicht auch, weil der Hund zu sehr als „Mensch im Pelzmantel“ behandelt wird. So wird die Diskussion über Trainingskonzepte lieber mit fundamentalistischem Eifer geführt, statt die eigene „Haltung“ kritisch zu überdenken. Schade, denn gerade die innere und äußere Haltung ist der Schlüssel für eine wirkungsvolle und faire Hundeerziehung. So führt die Erkenntnis:

„Meine Haltung erzeugt Verhalten“

zu nachhaltigen Veränderungen in der Beziehung Mensch-Hund.

bildschirmfoto-2016-10-06-um-10-45-18

Impulse dazu gebe ich in meinem Ende Oktober erscheinenden Buch Antijagd-Training und Erziehung. Dort fasse ich die Dinge zusammen, die ich als Übungsleiter weitergebe.

Der Klappentext:

Mensch und Hund – eine jahrtausendalte Beziehungs- und Erfolgsgeschichte.

Doch diese Beziehung scheint schwieriger geworden zu sein. Die Anzahl an Ratgebern, Hundeschulen und Trainingsphilosophien explodiert und die Diskussionen um den einzig richtigen Ausbildungsweg werden immer unversöhnlicher ausgetragen. Aber nicht der Hund, sondern der Hundehalter ist komplizierter geworden: zu viel Kopf, zu wenig Gespür; zu viel Dogmen, zu wenig Individualität; zu viel Unsicherheit, zu wenig Führung. Machen Sie es sich und Ihrem künftig Hund einfacher. Führen Sie durch klare 
Haltung – und alles, was sonst noch wirkt!

Dann kann Ihr Hund (bald) wegen guter Führung zu Ihrem freilaufenden Begleiter werden.

 

Leseprobe einiger Kapitel:

leseprobe_antijagd-training-buetefisch_auszug

Mehr lesen? Die Taschenbuchausgabe und das E-Book sind erhältlich online und im Buchhandel erhältlich sein.

Journalisten und Blogger können beim Verlag gerne ein kostenloses Rezensionsexemplar anfordern.

Geschrieben am 06.10.2016 09:17, Rubrik: Frischfisch Aktuell,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL

2 Reaktionen zu “Antijagdtraining und Erziehung – mein neues Buch ist im November 2016 erschienen”

  1. Brusenbauch schreibt

    Sehr gut verständlich geschriebenes Buch, interessant und wie aus dem Leben gegriffen. Kann ich nur empfehlen.

  2. Sigi Bütefisch schreibt

    Danke, das freut mich. Viel Spaß beim Umsetzen.

Diesen Beitrag kommentieren

*

©2017 Bütefisch Marketing und Kommunikation - Sigi Bütefisch, Tel: 07127 22910, info(at)buetefisch.de
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung