Dezember 2018

Funktioniert ein dynamisches Logo?

Funktioniert ein Logo, welches seinen Namen wechselt?

Das ist auch für uns ein Experiment. Wie geht es Ihnen damit. Verwirrt es, oder bringt es zum Nachdenken?

Slow communication – weitere Namen

Slow Communication heute schon auf der 2ten Seite der Googlesuche

Es geht schnell voran kurz vor Weihnachten…

slow communication nun heute auf Platz 11, 12 bei www.buetefisch.de und www.slowcommunication.net auf Platz 19. Mal schauen, was in den nächsten Tagen passiert. Vor allem, wenn ich beginne, Artikel mit Videos und Bildern zu visualisieren.

Website slow Communication zeigt erste Wirkungen

 



Das Projekt slow communication kommt gut voran

Präsenz im Netz

Es ist wieder einmal aufschlussreich, wie es gelingt, mit interessantem Content, also „nahrhaften Texten“, Menschen und Suchmaschinen zu erreichen. Nach nun guten vier Wochen sind wir zwischenzeitlich mit der Seite www.slowcommmunication.net auf der dritten Seite der Googlesuche mit den wichtigen Schlagworten wie „slow communication“, „slow media“,  präsent. Bei der Bildersuche waren wir schon nach zwei Wochen mit den einzigen zwei Bildern auf der Website schon ganz vorne. Wenn wir jetzt im Januar mit den Kooperationspartnern durchstarten, werden wir recht schnell weiter nach vorne kommen. Unser Ziel: in spätestens drei Monaten sehr präsent bei den Googlesuchergebnissen vertreten zu sein.





Gute Gespräche mit Interessenten und künftigen Kooperationspartnern

Gerade führen wir spannende Gespräche. Dabei wird klar, es ist ein Thema, das viele betrifft. Es ist ein Thema, das den Blick über den Tellerrand fordert, um neue Lösungen zu finden. Auch hier merke ich – wir kommen gut voran. Falls Sie Lust auf ein Gespräch haben – greifen Sie zum Telefon 07127 22910, ich freue mich.

 

“A harmless man is not a good man. A good man is a very dangerous man who has that under voluntary control.” -Jordan Peterson

Ein Zitat zum Diskurs

„Ein harmloser Mann ist kein guter Mann. Ein guter Mann ist ein sehr gefährlicher Mann, einer der seine Gefährlichkeit freiwillig kontrolliert und unter Kontrolle hat.“

Dieser Satz provoziert. Wie geht es Ihnen – als Mann, als Frau? Wird dieser Satz für Sie erträglicher, wenn Frau durch Mann ersetzt wird, so dass für  „Frau“ das Gleiche gilt?

Ich behaupte:

Wer seine Gefährlichkeit unter Kontrolle hat,

  • braucht keine Disziplinierung von außen
  • muss sich kennen und übernimmt dafür Verantwortung
  • muss sich nicht aus Angst beugen
  • kann andere schützen
  • kann gelassener und mutiger sein
  • steht zu seiner Meinung, fällt nicht auf die Knie

Für mich steht Gefährlichkeit nicht für Gemeingefährlichkeit, Unbeherrschheit, Brutalität, Streitsucht, sondern für die Notwendigkeit der Verantwortung für andere. Es steht für die wichtige Erkenntnis, bewusst oder unbewusst Schaden und Unrecht anrichten zu können.

Ich glaube sogar, wenn wir als Menschheit mehr das Wissen um unsere Gefährlichkeit (Der Mensch als sozialer aber potenziell gefährlicher Primat – wer das bezweifelt, lese Geschichtsbücher und schaut öfter in den Spiegel) haben und entsprechend handeln, wird unser Zusammenleben besser. Das Wissen um Gefahr macht uns bewusster, achtsamer und fürsorglicher.

Zum weiteren Nachdenken noch die Definitionen von harmlos:


Harmlos

1. keine [unsichtbaren, versteckten] Gefahren in sich bergend; ungefährlich
1. ohne verborgene Falschheit; ohne böse Hintergedanken; arglos
2. keinen größeren Anspruch aufweise

Synonyme zu harmlos

gefahrlos, nicht mit Gefahr verbunden, nicht schädlich/schlimm, ungefährlich, unschädlich
arglos, blauäugig, einfältig, naiv, nichts [Böses] ahnend, ohne böse Hintergedanken, treuherzig, unbedarft, unschuldig; (gehoben) ohne Argwohn
anspruchslos, einfach, leicht, nicht schwierig, ohne größeren Anspruch, unkompliziert; (oft abwertend) simpel


 

 

Slow communication Blog

Nach guten zwei Wochen im Netz finden Sie auf der slow communication Website schon einiges Lesenswertes im Blog.

https://www.slowcommunication.net/blog/

Beispielsweise über Wahrnehmung und die Qualität der Langeweile …

Slow communication und Bütefisch

Anhand einer Visualisierung erklärt sich, wie die drei Leistungsbereiche von uns zur Grundlage für die slow communication Orientierung werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Präsentation haben es schnell verstanden.

Slow communication Karte

Bereit für‘s nächste Level? Bereit für wirksame Kommunikation 2019 und darüber hinaus? Bereit, sich mehr Zeit zu nehmen – und gerade deshalb besser voranzukommen?

Mehr Infos:

www.slowcommunication.net

©2019 Bütefisch Marketing und Kommunikation - Sigi Bütefisch, Tel: 07127 22910, info(at)buetefisch.de
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung