Einträge von Sigi Bütefisch

, ,

HfWu – Visual-Teaching, Fotoprotokoll – 21. und 22. April 2017

Liebe TeilnehmerInnen und Teilnehmer, Ihr seit hoffentlich gut heimgekommen und wieder frisch in den Alltag gestartet. Nun, wie versprochen, weitere Impulse und das Fotoprotokoll.   Zunächst zu den Impulsen: Weshalb sollen wir Visualisieren?   So können Schlüsselbilder aussehen:   Und so ein „Lehrplakat“:   Inspiration zu Linien:   Inspiration zu Textblasen und Boxen:   Inspiration […]

, ,

SCV SpOrt Stuttgart – Nachwuchsarbeit – 6.5.2017

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, hier wie versprochen das Fotoprotokoll und ein paar Impulse, etwas Futter zum Lesen und alles was Sie benötigen: Fotoprotokoll: (Folgt in Kürze) Ein Impuls für bessere Kommunikation: Impulsvortrag Kommunikation Futter zum Lesen: storytelling-auszug-roter-fisch-3 Hier auch gleich noch etwas zum „guten Bild“ Auszug aus dem Taschenbuch Roter Fisch 3 Vorlage zum Verwenden […]

, ,

Zusatzmaterial Workshop 2017 Bad Liebenzell

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, es hat Spaß gemacht – nun noch einige Impulse und Lesestoff der Euch in der Praxis nutzen wird. Das Fotoprotokoll hat Euch Johannes ja geschickt. Futter zum Lesen: storytelling-auszug-roter-fisch-3 Hier auch gleich noch etwas zum „guten Bild“ Auszug aus dem Taschenbuch Roter Fisch 3 Vorlage zum Verwenden für Eure Pressemitteilungen: PR_Vorlage Pressemitteilung […]

,

Badischer Sportbund Nord – Öffentlichkeitsarbeit – 28. April 2017

Hier übernehme ich den ersten Teil des zweitägigen Seminars.   Kurzbeschreibung Stellen auch Sie sich häufig die Frage, wie Sie Ihre Vereinsmitglieder, Ehrenamtliche aber auch Externe ansprechen sollen? Dieses Seminar gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über Marketing im Allgemeinen, sondern zeigt Ihnen auch anhand gezielter Praxisbeispiele, wie Sie die verschiedenen Medien und Instrumente einsetzen […]

,

HfWu – Visual-Teaching – 21. und 22. April 2017

Nun ist es 2017 wieder soweit: Impulse für Visuelles Denken für Professoren und Dozenten. Kurzbeschreibung Gelungene Visualisierung unterstützt das Begreifen! Das gilt für klassische Tafelaufschriebe genauso wie für moderne Präsentationsformen mit Tablet, Beamer oder Smartboard. Gekonnte Visualisierung bringt komplexe Themen auf den Punkt – neuronal gerecht und emotional. An den beiden Workshoptagen erhalten Sie Impulse, […]

, ,

IHK VfB Ludwigsburg – Visualisierung für gelungene Präsentationen – 26. April 2017

Intensivtraining in Kleinstgruppe. Anmeldung über IHK/Verein für Berufsbildung noch möglich. Dabei macht die Gruppengröße es möglich ein konkretes (Präsentations)projekt auzuarbeiten. Kursnummer: 600552 Anmeldung: https://www.vfb-campus.de/weiterbildung/workshop/   Kurzbeschreibung Studien belegen: Visualisierung unterstützt das Begreifen! Vor allem „handgemachte“ Visualisierung mit Stift und Marker! Egal ob auf Flipchart, Wallpaper, Metaplanwand, mit Tablet und Beamer oder ganz einfach auf einem […]

,

SCV – Bad Liebenzell – Vereinsmarketing – 7. bis 8. April 2017

Ein funktionierendes Vereinsmanagement ist die Voraussetzung für den erfolgreichen Verein. Durch die Veränderungen der Gesellschaft und damit der Vereine steigen die Anforderungen an die Vereinsführung. Wer neu in die Verantwortung kommt, sieht sich vielen Fragen gegenüber. Im diesem zweiten Modul von vier Modulen, steht die strategische Ausrichtung des Vereins im Mittelpunkt – sie ist Angelpunkt […]

Impulse zur Öffentlichkeitsarbeit

Definitionen und Gedanken rund um Öffentlichkeitsarbeit & PR: „Public Relations ist die Kunst, durch das gesprochene oder gedruckte Wort, durch Handlungen oder durch sichtbare Symbole für die eigene Firma, deren Produkt oder Dienstleistung eine günstige öffentliche Meinung zu schaffen.“ Carl Hundhausen (1937) PR (Fokus Öffentlichkeit/Anspruchgruppen/Beziehungsgruppen) steht zwischen Marketing (Fokus auf Konsumenten) und Journalismus (Fokus Öffentlichkeit/Leser). […]

, ,

Visualisieren Wangen März 2017

Liebe TeilnehmerInnen, Ihr seit hoffentlich gut heimgekommen und wieder frisch in den Alltag gestartet. Nun, wie versprochen, weitere Impulse und das Fotoprotokoll. Ich wünsche Euch viel Erfolg und Spaß – übrigens kann Visualisierung ähnlich locker und entspannend sein, wie die Kritzelei auf der Schreibtischunterlage. Euer Sigi Bütefisch   Zunächst zu den Impulsen: Weshalb sollen wir […]

,

WLSB SpOrt Stuttgart – Texten – 24.3. – 25.3.2017

Wirkungsvoller Text für Print und Web – wir freuen uns darauf.   Kurzbeschreibung Wer gut schreibt, bringt seinen Sportverein voran, egal durch welche Medien. Und noch besser, wenn er noch etwas von der Bildsprache versteht! Inhalte des Workshops: • Analyse mitgebrachter Texte • Prinzipien wirkungsvollen Schreibens • Die Faszination von guten Geschichten • Zielgruppengerecht und […]

Bildimpressionen Tag der Frauenstimme

Bei Klick auf eines der Galeriebilder kommen Sie zur Diashow   Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nun die Bilder der tollen Veranstaltung – grob gesichtet, unbeschnitten und noch unbearbeitet zur Ansicht. Falls eines der Bilder, bei denen Sie oder Ihr Chor abgebildet ist, nicht von Seiten des Schwäbischen Chorverbandes verwendet werden soll, teilen Sie es bitte […]

Antijagdtraining und Erziehung – nun als Bestseller gelistet

Ich freue mich und bin schon ein wenig stolz, dass mein jüngstes Buch so viele Leser findet. Was eigentlich nur als Trainingshilfe geschrieben wurde – und als Gegenstimme zu manchen seltsamen Trainingsphilosophien – verkauft sich gut. Im Themenbereich Hundeerziehung zählt es jetzt von den Verkaufszahlen her als Bestseller. Möge es viele Hundebesitzer zu Hundeführern (den […]

,

Checkliste: Sponsoring aus der Sicht des Sponsorgebers

Dies ist ein Auszug aus der Neuauflage des Taschenbuches „Akquise – Kunden, Sponsoren, Unterstützer sowie Fundraising- und Netzwerkpartner gewinnen“. Alte Auflage: Online und im Buchhandel sowie als E-Book erhältlich. Neuauflage ab Juli 2017! Sponsoring aus der Sicht des Sponsorgebers Die ersten beiden Teile des Leitfadens sind aus der Sicht/ Persektive des Sponsornehmers geschrieben. Für die […]

, , , ,

Fotoprotokoll BSB, Karlsruhe 10., 11. Februar 2017

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nun das versprochene Fotoprotokoll und etwas Zusatzmaterial. Übrigens könnt Ihr Euch alles als PDF ausdrucken oder abspeichern. Einfach den Link am Ende des Beitrags nutzen. Bei der Umsetzung wünsche ich Euch viel Elan und Erfolg. Und wie mehrfach gesagt: Kleine, erste Erfolge auf dem Weg machen Mut (und sind ein gutes […]

, , ,

Fotoprotokoll Impulsvortrag Calw 6.2.2017 „Marketing wirkt besser als Werbung“

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen neuer Ideen. Mehr Konzertbesucher, neue Mitglieder, Unterstützer und Sponsoren – das bringt einen Verein voran und sichert die Zukunft. Um dieses zu erreichen, denken manche Vereine leider immer noch meist nur an Plakate und Flyer. Die etwas „moderner“ denkenden Vereine wissen und nutzen zudem […]

Edward Bernays – Erfinder der PR und Neffe Freuds

„Die bewusste und zielgerichtete Manipulation der Verhaltensweisen und Einstellungen der Massen ist ein wesentlicher Bestandteil demokratischer Gesellschaften. Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, lenken die gesellschaftlichen Abläufe. Sie sind die eigentlichen Regierungen in unserem Land. Wir werden von Personen regiert, deren Namen wir noch nie gehört haben. Sie beeinflussen unsere Meinungen, unseren Geschmack, unsere Gedanken. Doch […]

, ,

HS Zwickau – Visualisieren für die Lehre

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,   nun das Photoprotokoll zweier arbeitsreicher Tage inklusive Kommentare und etwas „Zusatzmaterial“ sowie weiterführende Links. Möge Ihnen diese Zusammenfassung weitere Inspiration und Motivation geben. Grundlegendes und Vorstellungen Grundlegendes und die ersten Vorstellungspräsentationen. Wichtige Erkenntnis: Visualisierung ersetzt keine Worte, sondern gibt Worten mehr Gewicht und „lädt“ Inhalte emotional auf: gute Struktur – wichtiger […]

,

Impuls und Zusammenphasung Impulsvortrag Altensteig

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nun noch etwas „Futter“ zum Erinnern und als Hilfestellung für Ihr nächstes Projekt.   (Klicken für vergrößerte Abbildung)   Ein weiterer Impuls und ein Auszug aus dem roten Fisch: Auszug aus_Roter_Fisch-4_Gestaltungsraster und weiterfuehrende Literatur Wenn Sie tiefer ins Thema einsteigen möchten, sind meine Taschenbuchleitfäden, die auch als eBook erhältlich sind, eine […]

Bessere Fotos und Filme

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte… „Ich möchte Filme machen mit 
Bildern, die man nie mehr vergisst.“ 
(Kevin Costner) Das gelingt aber nur, wenn die Qualität stimmt. Das liegt heute weniger an der Ausrüstung: Schon mit dem Smartphone und einer Schnitt-App oder noch besser mit einer Digitalkamera und entsprechender Software auf dem Computer können […]

Bilder und Videos als Marketinginstrument

Vertrieb: Wenn Sie Bilder machen oder Videos produzieren, sollten sie Ihnen nutzen und dem Betrachter Freude machen. Das gelingt nur, wenn Sie sich um den „Vertrieb“ offensiv kümmern. Rechtsicherheit: Sie dürfen nicht alles und jeden aufnehmen und veröffentlichen. Das Wichtigste dazu finden 
Sie über den Link. Weitere Impulse: https://www.e-recht24.de/artikel/blog-foren-web20/7361-so-nutzen-sie-bilder-rechtssicher-in-ihrem-blog.html   Und noch ein Gedanke zur […]

Nachbearbeitung von Fotos und Videos

Bildbearbeitung: Bei der Bearbeitung können der Bildausschnitt, die Helligkeit, die Kontraste, die Sättigung, die Farben und auch die Schärfe noch optimiert werden. Doch Ziel sollte es sein, möglichst perfektes „Rohmaterial“ zu fotografieren oder zu filmen. Filmschnitt: Ein Film entsteht am Schneidetisch! Die aufgenommenen Videosequenzen und der Ton sind nur die notwendigen Zutaten für das endgültige […]

Gestaltungsprinzipien für Fotos und Videosequenzen

Fotografen nannte man früher Lichtbildner. Aus gutem Grund: Ein Bild ist dann gut, wenn die Formatentscheidung, die Komposition, 
die Gewichtung und die Position der Bildelemente kontrastreich harmoniert. Dabei gilt fast immer „weniger ist mehr“. Auch bei einem guten Foto oder einer guten Filmszene gilt es, das Wichtigste in Szene zu setzen und Unwichtiges in den […]

Ausrüstung für gute Fotos und Videos

Bereiten Sie das Material vor, z. B. Ersatzbatterien oder voll geladene Akkus, genü
gend Speichermedien, Stativ, Aufheller. Wenn Sie sicher gehen wollen, sorgen Sie für eine Ersatzkamera. Kamera: Fast alle Kameras, Handys und Tablets können heute Videos auf
nehmen. Natürlich bestehen große qualitative Unterschiede zwischen einem Smartphone und einer digitalen Spiegelreflexkamera oder einer professionellen Videokamera. Aber selbst […]

Vorbereitung für Film- und Videoaufnahmen

Selten gelingt besonders Gutes ohne entsprechende Vorbereitung. Gerade beim filmen und fotografieren muss man auf den „richtigen Moment“ vorbereitet sein. Eine gute Szene wiederholt sich nicht! Gehen Sie deshalb vor wie ein Profi: Übrigens ist Planung und Vorbereitung auch wichtig, um Zeit und Kosten kalkulieren zu können. Aufnahmesituation kennen: Sie müssen vor der Aufnahme eine […]

Training im Schnee

Bevor es Montag wieder richtig im Büro losgeht, den Schneetag noch genutzt. Der Junior ist nun eine gute Woche bei uns – und stellt sich prima an beim Training. Und die anderen Hunde hatten auch Ihren Spaß (selbst beim Augenzusammenkneifen).

Impulse für bessere Fotos und Filme

Ab 2017 finden Sie hier noch mehr detailierte Informationen:   Der folgende Artikel erscheint in der Zeitschrift SINGEN im Januar 2017: Bessere Fotos und Filme. Von der richtigen Vorbereitung über das Know-How bei der Aufnahme bis hin zum erfolgreichen werblichen Einsatz in Print- und Onlinemedien Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte… „Ich möchte Filme […]

Sehen ist nicht sehen: sehen ist denken.

sagte der sächsische Diplomat Alexander von Villers (1812 – 1880). Sehen ist aber nicht nur glotzen. Lassen Sie sich doch über das Wochenende auf ein Experiment ein: Schauen Sie immer wieder genau hin, reflektieren Sie, was Sie sehen. Vielleicht machen Sie eine kleine Skizze um das was Sie sehen, genau zu verstehen. Sie werden überrascht […]

Buch „Antijagdtraining und Erziehung“ kommt an

Ich freue mich, dass sich der Verkauf gut entwickelt und sich die ersten Leser sehr positiv äußern. Es scheint anzukommen, mit mehr gesundem Menschenverstand und weniger dogmatischer Überhöhung an die Hundeerziehung heranzugehen. Gefragt ist ein intelligenter Weg der Mitte – ein Weg zwischen „draufhauen“ und „Wattebäuschchen werfen“. Situationsgerechtes Führen ist nicht nur im Geschäftsalltag erfolgreich! […]

Neue Züricher Zeitung – Cora Stephan

… Ach, das Volk. Die Masse und die Mehrheit. Der Pöbel, die Plebs. Oder auch das Pack. Es wurde noch nie geliebt, weder von denen, die dazugehören, noch von jenen, die sich darüber erheben. … http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/neue-volksverachtung-der-grosse-luemmel-ld.130269 Ein lesenswerter Artikel! Lohnt zum Nachdenken und einfach brillant geschrieben.

Weihnachtsrätsel 2016/2017

Punsch oder Tee Nehmen wir an, zwei Tassen mit jeweils 0,5 Liter Punsch und Tee stehen auf dem Tisch. Nun gebe ich einen Löffel voll Punsch (dieser fasst genau ein 1/100 von den 0,5 Litern) aus der Punschtasse in die Teetasse. Nun rühre ich die entstandene Mischung in der Teetasse gut durch. Dann nehme ich […]

Vortrag Fundraising beim Servicetag Sport 2016

Um das immer wichtiger werdenen Thema Fundraising geht es am 24. 11. 2016 bei meinem Impulsvortrag. Was ist Fundraising überhaupt genau? Wie profitieren Sportvereine davon? Wie gewinne ich Partner, die mich unterstützen? Welche Möglichkeiten bietet das Internet, Stichwort Crowdfunding? Auf was kommt es beim professionellen Fundraising an? Wenn Sie das Thema interessiert, können Sie gerne […]

, ,

Print- und Webgestaltung SCV, 19. 11. 2016 Stuttgart

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nun das versprochene Fotoprotokoll – zudem weiteres nützliches Material auf dem Weg zur Professionalisierung Ihrer Aktivitäten. Dieses Fotoprotokoll lässt sich, wie im Seminar gezeigt, als PDF (am Ende des Beitrags) herunterladen und so einfach ausdrucken. Wenn Sie sich für die angesprochenen Bücher (besonders für die Reihe „der Rote Fisch“) interessieren, dann […]

In Memoriam Leonhard Cohen

wie ich vor einigen Wochen das neue Lied „You Want It Darker“ und das gleichnamige Album gehört habe, habe ich schon gedacht, es wird sein „Abschiedslied“. Grossartig, wie so viele Songs von ihm. Übrigens bedeutet »Hineni« »Hier bin ich.« Er ist steht in der hebräischen Sprache für die Bereitschaft eine Aufgabe mit eindeutiger Verpflichtung, mit […]

Wissen Sie was ein Studentx oder Professx ist?

Es ist eine Person, die garantiert nicht diskriminiert wird. Eine Person, die weder eindeutig weiblich, männlich, transgender oder sonst etwas ist. Lann Hornscheidt (von ihr/ihm/es stammt die Prophezeiung: „Aber ich glaube, es ist eine Frage der Zeit, bis wir bei Geburt kein Geschlecht mehr zugewiesen bekommen.“ – ich halte die Wette dagegen!), Professx für Gender […]

Kant: Mut zum Denken

„… Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Sapere aude! Habe […]

Lügen haben lange Beine …

… und kommen damit besser voran! Das legen Studien nahe. So lügt man/frau beim ersten Kennenlernen, in den ersten zehn Minuten mindestens drei mal. Man/frau macht sich damit angenehmer und diplomatischer als man/frau wirklich ist. Wer nicht alles sagt, was er denkt, eckt auch nicht an; wer sagt, was der andere hören will, kommt oft […]

, ,

Fotoprotokoll Wangen Oktober 2016 Öffentlichkeitsarbeit

Liebe Teilnehmer, hier Futter für die erfolgreiche Umsetzung … Die Texte Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser,… Himpelchen und Pimpelchen, die stiegen auf einen hohen Berg. Himpelchen war ein Heinzelmann und Pimpelchen ein Zwerg. … Erstmals Badnerin neue Weltmeisterin […]

Mein neues Buch „Antijagdtraining“ ist nun im Druck

Immer wieder ein gutes Gefühl – ein Buchprojekt ist zum Abschluss gebracht. Mehr über dieses Projekt und eine Leseprobe in diesem Beitrag: https://www.buetefisch.de/antijagdtraining/ In diesem Buch nehmen „Frauchen“ und „Herrchen“ auch etwas für gelungene Kommunikation zwischen 2-Beinern mit! Denn Klarheit und Ausdruckstärke ist ein Prinzip gelungener Kommunikation. Das Buch wird Anfang November nun im Buchhandel […]

Studien zur Visualisierung

Wer sich für Studien im Bereich der Visualisierung interessiert wird hier fündig: Förderung der Kohärenzbildung beim Lernen mit multiplen Repräsentationen: Fostering Coherence Formation in Learning with Multiple Representations R Brünken, T Seufert, S Zander – Zeitschrift für Pädagogische …, 2005 – econtent.hogrefe.com [PDF] Die bestimmung der visuellen merkspanne mit dem block-board D Schellig, H Hättig […]

Schaf und Hund

„Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.“ Albert Einstein Border Collie bei der Arbeit.   Schäferhund bei der Arbeit: Und noch einige „Qualitäten“ des Deutschen Schäferhundes (für alle, die die Szene kennen, und auch darüber schmunzeln können): Der deutsche Schäferhund apportiert nicht — er holt zurück, […]

Praxis oder Theorie?

Dozentenkollegen, wie geht es Ihnen mit folgendem Zitat? Der, der es kann, tut es. Der, der es kennt, lehrt es. Wie viel von den Dingen, die wir unterrichten, haben wir selbst schon umgesetzt? Wie viel haben wir uns „nur“ angelesen? Es gibt einen Unterschied zwischen Theorie und Praxis, in der TAT.

Antijagdtraining und Erziehung – mein neues Buch ist im November 2016 erschienen

Bestellung bei eBoock.de, Amazon & Co oder „klassisch“ im Buchhandel. Ein Hundebuch? Nicht nur, auch ein Menschenbuch! Wer mich kennt, weiß um mein Hobby Hundesport. Faszinierend in der Hundeausbildung sind für mich: das Gemeinsame und Unterschiedliche in der Kommunikation zwischen Mensch-Hund, Mensch-Mensch, Hund-Hund; das mögliche tiefe Verständnis zwischen Hund und Mensch; das Verhalten des Hundes […]

„Klänge der Welt“

Ein interessantes Konzert – die restlichen notwendigen Infos für die Gestaltung der Werbeunterlagen sind heute angekommen. Wer sich für besondere Klänge interessiert: http://www.s-chorverband.de/2016/09/projekt-stimmen-der-heimat-konzert-klaenge-der-welt/

, ,

Workshop Öffentlichkeitsarbeit Karlsruhe

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, diese Seiten sind für Sie. Sie dienen Ihnen zunächst als erster Überblick über die Themen der Veranstaltung. Und später, ergänzt durch das Fotoprotokoll, als ausführliche Seminarunterlage. Ich wünsche Ihnen viel Spaß im Seminar und bei der Umsetzung in die Praxis. Viel Erfolg! Übrigens: Praxiswissen in komprimierter Form finden Sie auch in […]

, ,

Fotoprotokoll Workshop-Internet, Heilbronn, 25. 09. 2016

http://www.s-chorverband.de/vereinsfuehrung/gema-2/ Liebe Teilnehmer, der versprochene Nachtrag zum arbeitsreichen sommerlichen Herbsttag. Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Anpacken und Umsetzen. Der Link zu den angesprochenen Büchern von mir. Kostenlose Impulse einige Male im Jahr erhaltet Ihr auch im Frischfisch-Newsletter. GEMA-wissen: Link und downloads zur Info Internet-Wissen: Auszug aus dem Taschenbuch Der rote Fisch 5, Erfolg im […]

Fehlende Stabilität

Ein Sinnbild für’s Scheitern. Gut gemeint, viel Zeit und Mühe investiert und doch kommt es anders als man denkt. Denn auf die Stabilität wurde bei diesem Modell zuwenig Wert gelegt. Maßstab 1:2 und nur 100 kg im Vergleich zum Original mit fast 7000 kg.

Kennen Sie Senta Trömel-Plötz

Heute hatte ich eine lebhafte Diskussion mit einem Kunden über das „Gendern“. Also wie weit aus Studenten „Studierende“ oder „StudentInnen“ beziehungsweise „Studentinen und Studenten“ werden müssen, um niemanden zu diskriminieren. Gendern macht das Schreiben nicht einfacher: Denn was muss aus dem Schneemann oder dem Bürgersteig werden, nachdem man den Feuerwehrmann am besten nur noch im […]

, ,

Wirkungsvolle Visualisierung stärkt Vereinsmanager

Wem es gelingt, seine Informationen und Botschaften „mit dem Stift in der Hand“ zu verdeutlichen, der erreicht seine Zielgruppe bzw. seine Zuhörer besser! Selbst Zahlen, Daten, Fakten können so „emotional aufgeladen“ werden, dass sie ankommen! Inhalte des Workshops: Die Methode „Zeichn“© Visualisierung ist mehr als Bildchen malen und lesbar schreiben zu können Etwas Wahrnehmungspsychologie Wer […]

Gedanken zur MACHT

Wer hat die Macht? Der, der machen kann, was er will? Wahrscheinlich. Aber an was kann man erkennen, wer die Macht hat oder wem man Macht zugesteht bzw. überlässt? Dazu ein interessanter Gedanke von Voltaire: „Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“ Diese Frage steht für […]

, ,

Fotoprotokoll Hfwu

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,   hier finden Sie das Wichtigste nochmals zum Nachlesen im Fotoprotokoll sowie weitere Impulse für wirkungsvolles Visualisieren.   Fotoprotokoll Ich experimentiere gerade ein wenig mit der Wirkung von Zusammenfassungen, die nicht ganz chronologisch sind. Manchmal scheint es ganz hilfreich, wenn Muster ein wenig durchbrochen werden.     „Bonusmaterial“ Teilnehmersketchnotes (Danke!) Literaturtipps […]

,

Mediengestaltung Karlsruhe 2016

Liebe Teilnehmer, nun das versprochene Fotoprotokoll für Euch – zudem weiteres nützliches Material auf dem Weg zur weiteren Professionalisierung Eurer Aktivitäten. Ich wünsche Euch viel Erfolg beim Umsetzen Auszug_Roter_Fisch-1_Wahrnehmungspsychologie Auszug Roter-Fisch-3_zur Fotografie Auszug aus_Roter_Fisch-4_Gesetaltungsraster und weiterfuehrende Literatur Bestellen könnt Ihr die „auch als Badenwannenlektüre geeigneten Leitfäden“ für wirkungsvolle Kommunikation bei Amazon, Libri & Co als […]

Fotoprotokoll 15. und 16. Juni Sponsoring

Liebe Teilnehmer, ich hoffe, alle sind wieder gut im Alltag bzw. gleich im Wochenende angekommen. Zunächst die versprochene Checkliste um Euch und Eure Sponsoren im Gespräch fit zu machen: Der rote Fisch 7_Sponsoring_Zugabe Checkliste Sponsoringgespräch Dann noch das Fotoprotokoll der Workshoptage:       Viel Erfolg bei der Umsetzung. Und wie schon gesagt: über „Erfolgsmeldungen“ […]